Von Sulden zum Rosimboden

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
590 hm 590 hm 2.440 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Rundtour

Diese mittelschwierige Wanderung bietet alles, was Sulden zu bieten hat: Von der Talstation (oder Bergstation) Kanzel führt die Rundtour zum schönsten Aussichtsortpunkt auf die majestätischen Gipfel von Ortler (3.905 m), Zebru (3.735 m) und Königsspitze (3.851 m).

💡

Wer auf den Aufstieg von Sulden verzichten möchte, kann die Wanderung an der Bergstation des Kanzelliftes beginnen. Man folgt den gut ausgebauten und markierten Weg 13 bis zum Rosimboden.

Anfahrt

Von der Ausfahrt der Brennerautobahn A 22 in Bozen-Süd über die Schnellstraße MeBo nach Meran. Durch den Vinschgau bis nach Spondinig und weiter nach Sulden.

Parkplatz

Parkmöglichkeit am großen Parkplatz an der Talstation des Kanzelliftes in Sulden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bozen (Internationale Verbindungen), weiter mit der Bahn nach Meran. Von dort mit der Vinschger Bahn bis Spondinig und mit dem Bus über Prad nach Sulden.

Wandern • Trentino-Südtirol

Ratschill-Runde

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,3 km
Aufstieg
730 hm
Abstieg
730 hm

Bergwelten entdecken