Wanderung zur Kranjska koča na Ledinah (Krainer Hütte) aus dem Rovenska Tal/Jezersko

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 2:00 h 2,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
670 hm – – – – 1.700 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Wanderung zur Kranjska koča na Ledinah auf 1.700 m in den Steiner Alpen führt über einen recht anspruchsvollen Weg aus dem Ravenska Kočna in der Nähe des Bergsteigerdorfes Jezersko in Slowenien. 

💡

Die Kranjska koča ist Ausgangspunkt für zahlreiche imposanten Berg- und Klettertouren auf die Baba (2.127 m) sowie auf die Skuta (2.532 m), die Kranjska Rinka (2.453 m) und die Koroška Rinka (2.429 m). 

Anfahrt

Von Österreich: A2, Ausfahrt Grafenstein. Auf der Bundesstraße über Grafenstein und Gallizien bis Eisenkappl-Vellach. Hier weiter über den Seebergsattel nach Slowenien und auf der Slowenischen Bundesstraße 210 bis Jezersko. Beim Weiler Sv. Andrej biegt man links ab und folgt der Straße ins Ravenska Tal bis zum Wanderparkplatz.

Parkplatz

Wanderparkplatz in Talschluss

Kranjska koča na Ledinah
Die Kranjska koča na Ledinah, die Krainer Hütte, befindet sich zwischen Jezersko und dem Hauptkamm der Grintovci in den Steiner Alpen in Slowenien auf 1.700 m. Sie steht in einem Lärchenbe-stand am Fuße des südöstlichsten Gletschers der Alpen, unter der Skuta. Von der Hütte, die während der Sommersaison geöffnet hat, genießt man einen wunderbaren Blick in das Becken des Bergsteigerdorfes Jezersko.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Zwölferkogelweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
2,5 km
Aufstieg
666 hm
Abstieg
1 hm
Wandern • Oberösterreich

Hochsalm von Scharnstein

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
3,6 km
Aufstieg
600 hm
Abstieg
600 hm
Wandern • Kärnten

Ochenladinspitz Variante2

Dauer
1:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
1,9 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken