Oasis de Fint

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 4:00 h 9,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
350 hm 210 hm 1.345 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
November bis April
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Durch eine märchenhafte Flussoase und ein unberührtes Urzeitgebirge in Marokko.

In farbenfrohen Gewändern gehen die Bewohner der kleinen Flussoasen von Fint an ihre tägliche Arbeit am Fluss Oued Ait Douchen. In einer traumhaften Kulisse aus Palmenhainen entlang des breiten Flussbetts werden mit geflochtenen Körben Fische gefangen, Esel transportieren die wenigen Güter, die eine seit Jahrhunderten kaum veränderte Lebensweise begleiten. Die Nähe zu Ouarzazate, dem lebendigen Tor des Südens, ist in den Flussoasen nicht zu vermuten. Jenseits der Bergzüge, die das Tal begrenzen, erstreckt sich eine faszinierende Gebirgswelt, die Felswüste Reg. Die Rundtour löst die Vorfreude ein, die einer Marokko-Reise vorausgeht.

💡

GPS bzw. Kompass sind für den völlig weglosen Abschnitt auf dem Bergzug sehr nützlich.

Etwa 30 Autominuten nördlich von Ouarzazate lohnt ein Besuch des fantastischen Ksar Ben Haddou mit seinen Türmen, Mauern und Zinnen aus Stampflehm. Die einzigartige Kulisse ist UNESCO-Weltkulturerbe und wurde mehrfach von Produzenten aus Hollywood für Dreharbeiten genutzt, wie z.B. für „Lawrence von Arabien“ oder „Die letzte Versuchung“.

Die Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Marokko“ von Michael Wellhausen.

Anfahrt

Ausgangspunkt: Oasis de Fint, 1.180  m. Anfahrt mit dem Pkw ab Ouarzazate zur Ausfallstraße Richtung Zagora. Nach 2  km in Tabounte rechts auf die P-1516, 3  km darauf beschildert Richtung Oasis de Fint abbiegen. Die zunächst asphaltierte Straße geht in eine Piste über. Nach ca. 5  km auf der Piste dem Schild Richtung Oasis de Fint nach links folgen, bis zu den Häusern. Die Piste macht einen rechtwinkligen Rechtsknick, nach links zweigt ein breiter Weg ab.

Parkplatz

Bevor der breite Weg abzweigt, kann man parken.

Wandern •

Todra-Schlucht

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,9 km
Aufstieg
600 hm
Abstieg
620 hm
Wandern •

Jebel Musa

Dauer
4:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
7,5 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
740 hm
Wandern •

Ouanoukrim

Dauer
6:15 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
9,9 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
920 hm
Wandern •

Jebel Hayane

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,4 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
330 hm

Bergwelten entdecken