15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Der „Rigi Schwabens“, der Auerberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
9 km
Aufstieg
290 hm
Abstieg
290 hm
Max. Höhe
1.057 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Römer, Kirchen und ein traumhaftes Panorama, so kann man die Wanderung auf den Auerberg, auf den „Riki Schwabens“ in Oberbayern zusammenfassen. Ausgehend von Auerberg bei Bernbeuren geht es auf gemütlichen Wegen zur ältesten römischen Siedlung in Bayern, nach Damasia.

💡

Ein paar Schritte links neben der großen Kirche in Bernbeuren steht eine kleine Kapelle, in der sich eine hübsche Darstellung der Ereignisse von Lourdes befindet – sogar mit fließendem Wasser! Noch einmal ein paar Meter daneben kann man die kleine Kapelle Maria Heimsuchung besichtigen.

Diese Tour ist im Rother Kulturwanderführer „Pilgerziele Oberbayern“ von Susanne und Walter Elsner erschienen und beinhaltet im Original noch viele weitere Beschreibungen der kulturellen Höhepunkte. 

Anfahrt

Auf der A 96 bis Landsberg West, von der B 17 in Schongau kurz auf die B 472, dann links via Burggen nach Bernbeuren abbiegen. Der Parkplatz ist ist von der Schongauer Straße gut erreichbar, indem man im Ortszentrum rechts auf die Kaufbeurer Straße abbiegt, gleich wieder links die Mühlenstraße nimmt und beim Wirtshaus wieder rechts in die Auerbergstraße fährt und dieser ca. 400  m folgt.

Parkplatz

Kostenlose Parkmöglichkeiten im Ort oder am Waldparkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Am Wochenende nur schwer möglich, werktags mit Zug über Weilheim nach Schongau, von dort Bus 9821 nach Bernbeuren.

Bergwelten entdecken