15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rund um den Eggesiner See

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
6,8 km
Aufstieg
14 hm
Abstieg
14 hm
Max. Höhe
12 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Wanderung um ein Verlandungsmoor in Mecklenburg-Vorpommern: Der nördlich der gleichnamigen Kleinstadt gelegene Eggesiner See ist ein spärlicher Rest des Haffstausees, der sich Ende der letzten Eiszeit in Deutschland aus Schmelzwasser gebildet hatte und mit einer Größe von 1.200 km² weite Teile der Region bedeckte.

Heute finden wir an seiner Stelle ein unter Naturschutz gestelltes Verlandungsmoor mit zahlreichen seltenen und vom Aussterben bedrohten Arten vor.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Usedom: mit Wollin und Stettiner Haff“ von Manfred Schmid-Myszka, erschienen im Bergverlag Rother.

Zahlreiche Gasthäuser in Eggesin eignen sich zur Einkehr.

Anfahrt

Kreuzung nördlich von Eggesin (3 m)

Parkplatz

In Eggesin

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn oder Bus von Ueckermünde nach Eggesin, dann zu Fuß wie im Tourtext beschrieben.

Bergwelten entdecken