17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zum Rotwandhaus von der Bergstation der Taubensteinbahn

Wanderung zum Rotwandhaus von der Bergstation der Taubensteinbahn

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
2,6 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
70 hm
Max. Höhe
1.789 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Wanderung von der Taubensteinbergstation in der Alpenregion Tegernsee Schliersee in Bayern zum Rotwandhaus auf 1.737 m ist geprägt von der wunderbaren Aussicht auf die Gipfel der Bayerischen Voralpen. 

Wegbeschreibung
Direkt bei der Taubensteinbergstation hält man sich gegen Norden in Richtung Taubenstein. Der kurze Abstecher auf den 1.692 m hohen Gipfel wird mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Der Weg ist allerdings felsig und mit Drahtseilen gesichert. Wenn es nass ist, kann der Fels sehr rutschig sein. Wer sich vor allem den Abstieg nicht zutraut, sollte auf den kleinen Abstecher verzichten. 

Für die weitere Wanderung folgt mann dem Weg Nr. 642, der westlich des Lampersberges in bestem Wandergelände über die Bergwiesen führt.

Schließlich macht der Weg eine scharfe Biegung nach links und führt leicht abwärts, das letzte Stück parallel zur Fahrstraße, direkt zum Rotwandhaus auf 1.737 m, welches auf einer aussichtseichen Schulter unterhalb der Rotwand steht. 

💡

Vom Rotwandhaus kann man die Rotwand mit 1.884 in rund 30 min erklimmen. Die Aussicht ist grandios. 

Anfahrt

Auf der B307 von Schliersee nach Neuhaus und weiter nach Spitzingsee.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Taubensteinbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Schliersee. Von dort weiter mit dem Regionalbus bis nach Spitzingsee. Mit der Gondelbahn hinauf zur Bergstation der Taubensteinbahn.

Bergwelten entdecken