15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Cardada, Trosa und Mergoscia: atemberaubende Panoramen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
14,1 km
Aufstieg
712 hm
Abstieg
1.361 hm
Max. Höhe
1.857 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Staunend von Locarno bis ins Valle Verzasca: Diese Wanderung im Kanton Tessin bietet Weitsicht aus der Gondel nach Cardada, vom Panoramapunkt in Trosa und vom Abstieg nach Mergoscia. Auf Wiesen und Weiden lässt sich diese pure Natur oberhalb von Locarno geniessen und die vielen Gaststätten unterwegs ermöglichen eine angenehme Wandertour in der Sonnenstube der Schweiz.

💡

Die Kirche Santo Carpoforo e Gottardo am Ende der Route in Mergoscia bietet eine willkommene Abkühlung in ihren dicken Mauern und überzeugt mit ihrem Inneren. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert und wurde im 17. Jahrhundert weiter ausgebaut. Die Kirche beheimatet verschiedene Fresken, einen neoklassichen Altar und einen speziellen Holzschrank mit originalen Schnitzereien aus dem 17. Jahrhundert.

Anfahrt

Auf der A2 bis Ausfahrt 47 Locarno fahren. Danach auf Route 2 bis zum Bahnhof Locarno fahren.

Parkplatz

Parkhäuser befinden sich in der Nähe des Bahnhofs Locarno. Wenn in einem der Parkhäuser geparkt wird, die von Cardada Tourismus hier vorgeschlagen werden, werden an der Kasse der Standseilbahn gegen Vorlage des Parktickets 50% Rabatt auf die Parkgebühren gewährt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Lugano fahren. Von Locarno, FLMS mit der Standseilbahn nach Orselina, CIT fahren. Mit der Seilbahn nach Cardada fahren.

Bergwelten entdecken