Geologisch-paläontologischer Weg Monte San Giorgio

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 13,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
634 hm 634 hm 850 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Hier warten 200 Millionen Jahre alte Fossilien darauf, von Wanderern entdeckt zu werden: Der geologisch-paläontologische Rundweg auf dem Monte San Giorgio im Kanton Tessin ist von der UNESCO als Welterbe anerkannt. Spannende Infotafeln säumen den Weg durch idyllische Tessiner Dörfer und bringt einem die Geschichte der Fossillagerstätten näher.

💡

Das Fossilienmuseum in Meride ist vor oder nach der Tour sehr empfehlenswert. Hier erlebt man eine Zeitreise, 200 Millionen Jahre zurück und kann die gefundenen Versteinerungen auf vier Stockwerken begutachten. Die Urtiere sind in Originalgrösse plastisch dargestellt und bis auf den kleinsten Zahn nachgebaut.

Anfahrt

Auf der A2 bis Ausfahrt 394 fahren, rechts halten und links auf die Via Camerlata abbiegen. Im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt nehmen und Richtung Meride fahren.

Parkplatz

Parkplätze sind Anfang Meride ausgeschlidert.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Mendrisio fahren, mit dem Bus nach Meride, Paese fahren.

Wandern • Lombardei

Monte Lema

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,5 km
Aufstieg
809 hm
Abstieg
809 hm

Bergwelten entdecken