Sentiero Smeraldo - Etappe 2: Von Serpiano nach Stabio

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 13,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
453 hm 720 hm 1.015 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die zweite Etappe führt von Serpiano verläuft teils entlang der Grenze zu Italien und führt über die beiden Gipfel des Monte Pravello (1.015 m) und des Poncione d'Arzo (1.014 m) sowie durch die schönen Orte die schönen Orte Besazio, Ligoretto und Arzo nach Stabio.

Unterwegs warten nicht nur tolle Ausblicke auf die Weinberge des Mendrisio, sondern auch zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und kulturelle Leckerbissen.

💡

Wer mit Hunger in Stabio ankommt der sollte unbedingt das Restaurant Montalbano besuchen. Dieses liegt direkt am Weg und serviert neben regionalen Weinspezialitäten aus der „Schweizer Toskana" auch schmackhafte Gerichte wie z.B. Trüffelrisotto oder Kaninchenfilet mit Trauben und Feigen.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Mendrisio und von dort in nördlicher Richtung über Tremona und Meride nach Serpiano fahren.

von Süden
Auf der A9/E35 bis Chiasso und danach auf der A2 bis Mendrisio und von dort in nördlicher Richtung über Tremona und Meride nach Serpiano fahren.

Parkplatz

In Serpiano, Ostello Alpino

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Mendrisio S. Martino und danach mit dem Postauto (Linie CS) bis Haltestelle Serpiano, Ostello Alpino fahren.

Wandern • Graubünden

Flimser Wasserweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
397 hm
Abstieg
1.144 hm

Bergwelten entdecken