Altmann

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 7:00 h 6,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.400 hm 1.400 hm 2.435 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Graubünden

Sulzfluh

Anspruch
T3
Länge
5 km
Dauer
7:00 h

Karstige Landschaften, Steinböcke und viel Fernsicht - das ist ein Tag am Altmann (2.435 m) in den Appenzeller Alpen im Kanton St. Gallen. Wer über genügend Ausdauer verfügt, kann hier sogar den Säntis kombinieren.

💡

Vom Altmann kann man über den Lisengrat zum Säntis gelangen. Dieser Wanderweg erfordert Trittsicherheit. Vom Säntis kann dann in einem weiten Bogen über Stoss der Weg zurück nach Wildhaus erfolgen. Oder mit der Säntisbahn nach Schwägalp und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über Nesslau zurück nach Wildhaus.

Anfahrt

Aus dem Rheintal nach Gams und über die Kantonalstrasse nach Wildhaus.

Von Westen über Wattwil kommend nach Wildhaus. Im Dorfzentrum Richtung Gamplütbahn fahren.

Parkplatz

Grosser Parkplatz vor der Gamplütbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Zug und Postauto nach Wildhaus.

Wandern •

Naafkopf

Dauer
8:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
9,8 km
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm

Bergwelten entdecken