15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Madonna del Sasso in Orselina

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:25 h
Länge
1,4 km
Aufstieg
211 hm
Abstieg
55 hm
Max. Höhe
355 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Das Sanktuarium Madonna del Sasso in Orselina oberhalb von Locarno ist der beliebteste Wallfahrtsort der italienischen Schweiz. Er entstammt einem uralten Brauch der Weihegabe. Die Wanderung folgt dem Pfad der Pilger, welche auf die Anhöhe gestiegen sind, um Hilfe zu erbeten oder sich für die Rettung aus einer gefährlichen Lage zu bedanken, die dank der Fürsprache der Jungfrau Maria vermieden wurde.

Außerdem ist der Besuch der Wallfahrtskirche und des Museums mit der vielfältigsten Sammlung von Votivbildern im gesamten Tessin Teil dieser Wanderung und man kann von oben den traumhaften Blick auf die Tessiner Alpen und den Lago Maggiore genießen.

💡

Das Ristorante Funicolare befindet sich unweit der Wallfahrtskirche und bietet neben der traumhaften Aussicht auf die umliegende Bergwelt und den Lago Maggiore schmackhafte Tessiner Küche und gute regionale Weine.

Bergwelten entdecken