15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Radlseehütte von Latzfons

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
5,1 km
Aufstieg
740 hm
Abstieg
30 hm
Max. Höhe
2.284 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Radlseehütte (2.284 m) liegt wunderschön am gleichnamigen See in den Sarntaler Alpen in Südtirol. Sie ist auf einem familienfreundlichen Panoramaweg von Latzfons gut zu erreichen und bietet ein paar aussichtsreiche Gipfel als Zugabe.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz am Kühhof oberhalb von Latzfons wandert man auf dem Fahrweg ein Stück in Richtung Klausener Hütte bis zu einer Weggabelung. Hier geht man auf dem Weg Nr. 14 nach rechts. Man überquert einen Fahrweg, dem man nach einem Waldstück wieder trifft. Jetzt biegt man nach rechts und wandert durch lichten Lärchenwald bergauf zu freien Almwiesen. Man kommt zur Brugger Schupfe.

Von der Almhütte folgt man weiterhin dem aussichtsreichen Weg Nr. 14 durch die Südwesthänge der Königsangerspitze zu einem Gratrücken, den man oberhalb vom Munschegg erreicht.

💡

Empfehlenswert ist es, in der gemütlichen Hütte eine Nacht zu verbringen und am nächsten Tag auf die Königsangerspitze (2.426 m) zu steigen. Die Aussicht ist einfach phantastisch. Der Abstieg erfolgt dann über die Lorenzischarte und die Klausner Hütte zum Parkplatz.

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn A22 bis zur Ausfahrt Klausen. Über Feldthurns nach Latzfons. Kurz vor dem Ort nach rechts abbiegen und der Beschilderung zum Parkplatz Kühhof folgen.

Parkplatz

Wanderparkplatz Kühhof oberhalb von Latzfons.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Brixen bzw. Klausen. Weiter mit dem Bus Linie 342 nach Latzfons. Ab hier zu Fuß zum Kühhof (ca. 1 Std. zusätzlich).

Bergwelten entdecken