16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Leiteralm von Vellau

Wanderung zur Leiteralm von Vellau

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
3,2 km
Aufstieg
600 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.550 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Leiteralm (1.550 m) liegt im Naturpark Texelgruppe direkt am Meraner Höhenweg. Die gemütliche Hütte ist von Vellau schnell zu erreichen und ist ein wunderbarer Stützpunkt für schöne Wanderungen. Daneben lockt sie mit vielen Südtiroler Leckereien.

Wegbeschreibung
Von der Bergstaton des Liftes in Vellau wandert man nach rechts zur Straße und folgt dem Vellauer Felsenweg in östlicher Richtung. Am Gasthof Oberlechner wechselt man auf einen Pfad und spaziert auf dem Weg Nr. 25 in Kehren hinauf zu einer Straße, der man kurz folgt. Man verlässt sie aber gleich wieder nach rechts und geht auf dem Steig hinauf zum Hauserhof.

Der Steig führt weiter bergauf zur Bergstation des Korbliftes und in wenigen Minuten hinüber zur Leiteralm (1.550 m).

💡

Der Anstieg kann durch die Auffahrt mit dem Korblift zur Leiteralm auf fünf Minuten verkürzt werden. Da die Gondeln des Liftes nach unten aber durchsichtig sind, sollte man unbedingt schwindelfrei sein.

Anfahrt

Von Osten über Meran, von Westen durch das Vinschgau bis nach Algund. Weiter auf schmaler Straße nach Vellau. Alternativ auch mit dem Lift von Algund nach Vellau.

Parkplatz

Parken an der Talstation des Liftes in Algund/Plars.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Meran und mit dem Bus Linie 235 nach Algund bzw. Vellau.

Bergwelten entdecken

d