St. Martin im Kofel Rossböden

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 4,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
390 hm 350 hm 1.884 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Familientour

Auf der kurzen Wanderung von St. Martin im Kofel oberhalb Latsch zu den Rossböden erwartet die Wanderer ein atemberaubender Blick auf die Gletscherriesen der Ortler-Cevedalegruppe und die Aussicht über den gesamten Vinschgau. Eine ideale Tour für die ganze Familie am Fuße der Vermoispitze (2.930 m) in den südlichen Ötztaler Alpen in Südtirol.

💡

In unmittelbarer Nähe der Talstation befindet sich eine Bushaltestelle der SAD für die Linie Meran - Mals und Mals - Meran. Weiters kann man in ca. 5 Min. die Haltestelle der Vinschgerbahn erreichen. Die Seilbahnfahrt kann über die Mobilcard Südtirol (Wertkarte der öffentlichen Verkehrsmittel Südtirols) verrechnet werden.

Anfahrt

Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Brennerpass: Autobahnausfahrt Bozen Süd, Weiterfahrt nach Meran über die Schnellstraß Mebo, Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch. Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Landeck - Reschenpass: Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Seilbahn in Latsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn nach Latsch

Wandern • Trentino-Südtirol

Algunder Waalweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,1 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Wandern • Graubünden

Von Scuol nach Ftan

Dauer
1:41 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,1 km
Aufstieg
412 hm
Abstieg
57 hm

Bergwelten entdecken