16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Höfetour Burgstall

Höfetour Burgstall

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
3,1 km
Aufstieg
261 hm
Abstieg
261 hm
Max. Höhe
579 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November

    Anreise

    Anzeige

    Eine kurze Wanderung an der orographisch linken Seite der Etsch im Meraner Land an der Westflanke der Sarntaler Alpen. Die einladende Höfetour führt zu den Buschenschänken Wiesler und Kofler, bei denen man regionale Südtiroler Gerichte und eine schöne Portion Panorama genießen kann.

    Wegbeschreibung
    Rundwanderung zu den Bauernhöfen und Buschenschenken in Burgstall. Ausgangspunkt der Wanderung ist oberhalb der Pfarrkirche von Burgstall (Parkmöglichkeit); Einstieg in den Graf-Volkmar-Weg den Waldweg entlang des Trimm-Dich-Pfades. Nach ca. 200 m biegt der Höfeweg nach links ab, den Berghang hinauf. Der Waldpfad führt am Buschenschank Wieslerhof vorbei. Der Kirchweg führt uns zurück zum Ausgangspunkt. Ideale Wanderung zur Törggelezeit.

    💡

    Ideale Wanderung zur Törggelezeit. Das ist die Zeit der Weinlese in der viele Bauernhöfe ihre Keller und Stuben öffnen und das Beste aus Küche und Keller bieten.

    Anfahrt

    Über die Schnellstraße Me-Bo durch das Etschtal bis nach Burgstall.

    Parkplatz

    Oberhalb der Pfarrkirche in Burgstall

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Bahn nach Lana-Burgstall.

    Bergwelten entdecken