15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Am Fuße des Piz Buin

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
1,4 km
Aufstieg
733 hm
Abstieg
607 hm
Max. Höhe
2.450 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Auf den Spuren Ernest Hemingways kann man bei dieser Rundtour im Schatten des höchsten Bergs Vorarlbergs, dem 3.312 m hohen Piz Buin, wandeln, denn Hemingway hatte Mitte der 1920er Jahre eine Gletscherabfahrt in der Silvretta erlebt und auch literarisch verewigt. Mit Sicherheit wird man auf dieser etwa fünfeinhalb Stunden langen Wanderung  ebenso wie der Literatur-Nobelpreisträger beim Anblick der majestätischen Berge Silvrettahorn, Seehörner, Hohes Rad, Lobspitze, Dreiländerspitze, der Wasserläufe und der Blumenvielfalt im Sommer begeistert sein. Und vielleicht möchte ja so mancher Wanderer es Hemingway gleich tun, noch nicht nach Hause zurückkehren und im Madlenerhaus am Fuße der Silvrettasee Staumauer übernachten, um das Naturschauspiel ein wenig länger zu erleben. 

💡

Die Wiesbadener Hütte auf der Hälfte der Strecke eignet sich ideal zum Einkehren. Dort kann man gemütlich rasten und regionale, gutbürgerliche Speisen genießen. Die Hütte hat von Ende Juni bis Anfang Oktober geöffnet, die Zeiten sind allerdings stark witterungsabhängig. Aktuelles findet man auf der Website.

Anfahrt

Über L188 Bludenz-Montafon, Silvretta-Hochalpenstraße (Mautpflichtig)
Über Paznauntal (Tirol)

Parkplatz

Parkplätze beim Silvrettasee

Öffentliche Verkehrsmittel

Linie 85 (Schruns-Silvretta-Bielerhöhe) oder Bus Linie 4240 (Landeck-Silvretta-Bielerhöhe) mit dem Tirolerbus.

Bergwelten entdecken