Wanderung zur Cabane des Dix von Grand Dixence

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 12,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
974 hm 200 hm 2.928 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Lange, aber ungemein lohnende Tour von Europas höchster Staumauer, der Barrage de La Grand Dixence, zur viel besuchten Cabane des Dix (2.928 m) in den Walliser Alpen. Die Wanderung führt in den eindrucksvollen Gletscherkessel zu Füssen des Mont Blanc de Cheilon und des Pigne d‘Arolla.

💡

Die gastfreundliche Cabane des Dix (2.928 m) ist eine der am meisten besuchten Hütten der Schweiz. Falls man übernachten möchte, sollten man lange vorher buchen. 

Anfahrt

Über Montreaux nach Martigny und weiter auf der A9 nach Sitten. Im Ort nach Süden Richtung Hérémence um bis zum Stausee Lac des Dix zu fahren.

Parkplatz

Parkplätze bei der Staumauer (Le Chargeur).

Öffentliche Verkehrsmittel

Postauto von Sion über Hérémence bis Le Chargeur.

Cabane des Dix
Hütte • Wallis

Cabane des Dix (2.928 m)

Die Cabane des Dix liegt am Ende des Tales „Val des Dix“ oberhalb des Lac-des-Dix-Stausees am Cheilon-Gletscher im Kanton Wallis. Die auf 2.928 m liegende Hütte ist im Besitz der SAC Sektion Monte Rosa und ein Beliebter Ausgangspunkt für die Besteigung der Berge in der Umgebung wie Mont Blanc de Cheilon (3.870 m) oder der La Ruinette (3.875 m). Die Hütte liegt direkt an der berühmten „Haute Route“ und ist daher auch im Winter gut besucht. 1928 wurde die Cabane des Dix beim Felskopf Tête Noire errichtet und nach mehreren Umbauten und Renovierungen bietet dieser Stützpunkt heute Platz für bis zu 120 Personen. Die Cabane des Dix zählt heute zu den drei meist besuchten Berghütten der Schweiz. Der einfachste Zugang erfolgt in ca. 4 Stunden von der imposanten Grande-Dixence-Staumauer her. Im Winter führt der einfachste Zustieg von Arolla über die Leitern des „Pas de Chèvres“ in knapp 3:30 h (2 h wenn man den Skilift Fontanesse benützt) zur Hütte.
Geöffnet
Mär - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bern

Leiterli - Iffigenalp

Dauer
4:40 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
767 hm
Abstieg
1.118 hm
Wandern • Wallis

Lac de Fully

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,6 km
Aufstieg
1.140 hm
Abstieg
1.140 hm

Bergwelten entdecken