Jakobsweg Graubünden - Etappe 14: Von Trin Digg bis Laax (Falera)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:31 h 16,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.097 hm 710 hm 1.217 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreiche und fordernde Etappenwanderung in den Glaner Alpen im Kanton Graubünden in der Schweiz: Die 14. Etappe des Jakobwegs Graubünden führt ausgehend von Trin Digg durch den Flimserwald und via Conn ins Val da Mulin. Das Tagesziel Falera bei Laax erreicht man über den alten Pilgerweg.

Höhepunkte dieser Etappe sind die Aussichtsplattform "Il Spir" in Conn, die Jakobskapelle in Laax und in Falera die Megalithen-Anlage und Kirche St. Remigius mit Jakobus-Abendmahlsbild.

💡

Wandern bequem von Unterkunft zu Unterkunft? Es besteht die Möglichkeit ein Jakobsweg Komplettpaket zu buchen. Bei dem ist im Preis der Gepäcktransport inkludiert.

Die einzelnen Etappen können ausserdem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vereinfacht werden. Der Jakobsweg kann online gebucht werden. 

Anfahrt

Von Norden
Von Zürich über die A3 und A13 bis zur Ausfahrt 18 Reichenau und auf der Route 19 weiter bis nach Trin in die Via Digg.

Von Osten
Von Chur auf der Route 19 bis nach Trin in die Via Digg.

Von Süden
Auf der A13 Richtung Chur bis zur Ausfahrt 18 Reichenau und auf der Route 19 weiter bis nach Trin in die Via Digg.

Wandern • Graubünden

Tomülhorn

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
16,1 km
Aufstieg
1.194 hm
Abstieg
1.194 hm

Bergwelten entdecken