Anzeige

Bündner Panoramaweg - Etappe 2: Davos - Arosa

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 19,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.196 hm 1.025 hm 2.401 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Die 3-tägige Wanderung durch das Bündnerland bietet einen interessanten Einblick in die historischen und geologischen Besonderheiten der Region von der Lenzerheide über Arosa bis nach Klosters. Dabei hat jede einzelne Etappe ihren eigenen Charakter: Vom geschichtsträchtigen Transportweg über geologisch relevante Abschnitte bis hin zur Walserroute.

Auf der zweiten Etappe der Tour folgt man den Spuren der Walser durch die Hochtäler Graubündens: Von Davos geht es zunächst auf die Latschüelfurgga (2.405 m). Der Anstieg fordert einiges an Kondition. 1.200 Hm wollen am Stück bezwungen werden. Dafür gibt es auf der Alp Medergen, eine ursprüngliche Walseralp, eine wohlverdiente Stärkung. bevor das Schlussstück über den Stausee Isel nach Arosa in Angriff genommen wird.

💡

Die Tour kann als Komplettpaket inklusive Übernachtung und Gepäcktransport bei Private Selection Hotels & Tours gebucht werden.

Richtig verwöhnen lassen kann man sich in Arosa im Waldhotel National. Der grosszügige Spa-Bereich lässt keine Wünsche offen und macht müde Muskeln wieder munter.

Anfahrt

Von Westen
Von Chur oder Bad Ragaz kommend Ausfahrt 14 Richtung Landquart nehmen und auf der Route 28 nach Davos.

Von Osten
Von Susch oder Zernez auf der Route 28 über den Flüelapass nach Davos.

Parkplatz

Diverse Parkplätze in Davos Dorf am Bahnhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Davos Dorf.

Bergwelten entdecken