Creux du Van: Rundtour im Val de Travers

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 14 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
730 hm 730 hm 1.505 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Steinböcke, Luchse, eine arktisch-alpine Flora und ein durch Wasser und Eis geformtes Amphitheater bietet diese spektakuläre und Kondition fordernde Wanderung an der Grenze der Schweizer Kantone Neuenburg und Waadt.

Von Noiraigue führt der Aufstieg zur eindruckvollen, über dem Neuenburgersee gelegenen Felsarena „Creux du Van" mit ihren gigantischen Ausmaßen.

Gut 4 Kilometer lang und 1 Kilometer breit ist diese natürliche Felsformation, deren Wände rund 160 m Höhe messen. Eine außergewöhnliche Fauna und Flora prägen diese schützenswerte Landschaft.

💡

Wer länger in der Gegend weilt, dem sei ein Besuch der Areuse-Schlucht zwischen Noiraigue und Boudry empfohlen. Ein abenteuerlicher Wanderpfad führt über unzäCreux du Van Felsarenahlige Treppenstufen und Brücken von Noiraigue aus zur Schlucht und ermöglicht tiefe Einblicke in dieses Naturwunder.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug nach/ab Noiraigue

 

Wandern • Bern

Leiterli - Iffigenalp

Dauer
4:40 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
767 hm
Abstieg
1.118 hm
Wandern • Bern

Habkern - Beatenberg

Dauer
5:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,2 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
880 hm

Bergwelten entdecken