Tafamunt - Versalspitze

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 9,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
810 hm 720 hm 2.460 m

Wunderschöne und eher anspruchsvolle Wanderung inmitten des Europaschutzgebietes Verwall im Gemeindegebiet Gaschurn im Montafon, Vorarlberg: Diese überaus lohnenswerte Wanderung führt auf die Versalspitze (2.462 m) und belohnt den doch mühevollen Anstieg mit einer atemberaubenden Aussicht in die Gebirgsgruppen des Rätikons und der Silvretta. Trittfestes Schuhwerk eingepackt und los geht es in die faszinierende Verwaller Berglandschaft!

💡

Vor der Rückkehr zum Ausgangspunkt dieser Wanderung ist eine Einkehr beim Alpengasthof Zeinisjoch ein Muss! Die traumhafte Lage in die der Gasthof eingebettet liegt lädt zum Verweilen ein und rundet die Wanderung überaus gelungen ab. Hier trifft die wunderschöne Berglandschaft mit der Tradition und Originalität sowie Gastfreundschaft und Geselligkeit des Gasthauses zusammen.

Ein Ort bei dem Natur- und Genießer-Freunden das Herz aufgeht!
 

Anfahrt

Über den Grenzübergang Lindau oder Hörbranz aus Deutschland: Pfändertunnel - Rheintalautobahn A 14 - Ambergtunnel - Abfahrt Montafon bei Bludenz - ab Bludenz auf der Montafonerstraße L 188 durch das Montafon (Partenen). Über den Arlberg: ebenfalls Abfahrt Bludenz-Montafon - ab Bludenz auf der Montafonerstraße L 188 durch das Montafon (Partenen).

Parkplatz

Parkplatz Vermuntbahn Talstation oder Parkplatz Tafamunt Talstation.

Öffentliche Verkehrsmittel

Schnellzugstation in Bludenz - Montafonerbahn von Bludenz nach Schruns ca. 20 min. - weiter mit dem Postbus bis nach Partenen oder bis zur Bielerhöhe. 

Alpengasthof Zeinisjochhaus
Hütte • Vorarlberg

Zeinisjochhaus (1.822 m)

Das Zeinisjochhaus (1.822 m) ist ein komfortabler Alpengasthof in der Tiroler Ortschaft Galtür und somit optimales Ausflugsziel für Familien, Mountainbiker, Bergwanderer, Kletterer und Fischer. Vor allem für Wanderer gilt die Umgebung als Paradies. Insgesamt gibt es hier 250 Kilometer an Wanderwegen, aus denen sich jeder die passende Route - egal ob einfach oder anspruchsvoll - aussuchen kann. Auch Kletterer fühlen sich hier wohl: Die Felsen in Galtür sind vor allem bei Boulder-Fans sehr beliebt. Mountainbiker haben die Möglichkeit, auf 36 markierten und abwechslungsreichen Wegen die wunderbare Natur zu erkunden. Angler können am glasklaren und idyllischen Zeinissee ihr Glück versuchen.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Vorarlberg

Zum Gandasee

Dauer
4:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,7 km
Aufstieg
686 hm
Abstieg
686 hm

Bergwelten entdecken