Wanderung zur Totalphütte aus dem Brandner Tal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:15 h 14 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.610 hm 1.620 hm 2.926 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Eine wunderschöne Bergwanderung mit tollen Ausblicken auf den türkisfarbenen Lünersee und die umliegende Berge Rätikons in Vorarlberg erlebt man von der Talstation der Lünerseebahn, über den Seerundweg bis zur Totalphütte. Diese mittelschwere familientaugliche Wanderung bietet tolle Fotomotive an und die Möglichkeit einer Weiterbesteigung der Schesaplana.

 

💡

Den höchsten Berg Vorarlbergs, die Schesaplana (2.965 m), kann man nach der Totalp in etwa 2 h bergauf erreichen (retour noch etwa 1 h). Ideales Wanderziel für gemischte Gruppen der gemütlichen See-Hütte-Wanderer und Gipfelstürmer.

Anfahrt

Autobahn A14 - Ausfahrt Bludenz Mitte bzw. Brandnertal) über Bürs - Brand - Schattenlagant

Parkplatz

Parkplatz Lünerseebahn

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at - Linie 81, Haltestelle Lünerseebahn
Postbus ab Bahnhof Bludenz
www.luenerseebahn.at

Totalphütte
Hütte • Vorarlberg

Totalphütte (2.385 m)

Die Totalphütte wurde im Winter 2019 von einer Lawine teilweise zerstört. Die Hütte hat aber dennoch geöffnet, wird im Sommer 2019 aber mit etwas weniger Kapazitäten als gewöhnlich geführt: es stehen 34 Schlafplätze zur Verfügung. Die Hütte wird bis 15.9.2019 geöffnet haben. Die Totalphütte, oberhalb des wunderschönen Lünsersees, thront auf einem kleinen Plateau im Vorarlberger Rätikon. Sie liegt auf dem Weg zur Schesaplana. Auf der Hütte angekommen, ist der halbe Weg auf die berühmte Schesaplana (2.965 m), auf die man im Winter auch mit Tourenski gelangt, gemacht. Bergwanderern, Hochtourengehern, Kletterern, Schneeschuhwanderern und Skitourengehern ist die Totalphütte ein lohnenswertes Ziel. Der Weg auf die Hütte ist auch für kleine, junge und ältere Bergfreunde problemlos zu bewältigen. Sie liefert als Belohnung für den Aufstieg eine grandiose Fernsicht auf die einzigartigen Schneeberge der Silvretta-, Verwall- und Berninagruppe.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Tschirgant

Dauer
– – – –
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
13,3 km
Aufstieg
1.321 hm
Abstieg
1.321 hm

Bergwelten entdecken