Meraner Waalrunde - Etappe 1: Töllgraben nach Kuens

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:45 h 12,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
590 hm 480 hm 975 m

Die erste Etappe der Meraner Waalrunde verläuft ab der Talstufe an der Töll über den Algunder Waalweg und führt oberhalb des Stammschlosses der Grafen von Tirol, dem Schloss Tirol, in den Kuenser Waalweg. Eine schöne Tour am Fuße der Texelgruppe, den südlichen Ausläufern der Ötztaler Alpen mit lohnender Fernsicht in die Bergwelt Südtirols.

💡

Beim Ungerichtshof oberhalb von Kuens sollte man es nicht versäumen, dem Traktormuseum einen Besuch abzustatten.

Anfahrt

Die Anfahrt führt längs der Schnellstraße Bozen-Meran (SS 38 MeBo) durch das Etschtal bis Meran und weiter Richtung Töll.

Parkplatz

Parkplatz vor der Töllgraben-Brücke am Algunder Waalweg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn bis nach Töll Brücke und von dort zu Fuß zum Parkplatz vor der Töllgraben-Brücke am Algunder Waalweg.
Mit dem Linienbus 213 Meran-Algund-Partschins oder Linie 235 und 237, Linie 251 Schlanders - Meran. Haltestelle Töll

Hütte • Trentino-Südtirol

Gasthaus Longfall (1.075 m)

Das Gasthaus Longfall ist ein kleiner Familienbetrieb im oberen Spronser Tal am Meraner Höhenweg in der Texelgruppe. Bekannt ist die Einkehr, die man von Dorf Tirol oder Kuens erreicht, wegen ihren guten Südtiroler Küche.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Ridnauner Höhenweg

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,3 km
Aufstieg
551 hm
Abstieg
1.045 hm
Wandern •

Lago di Cancano

Dauer
3:40 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,9 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
360 hm

Bergwelten entdecken