16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Klaus – Tremel – Dürrenstein

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
8:48 h
Länge
9,5 km
Aufstieg
1.650 hm
Abstieg
460 hm
Max. Höhe
1.869 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Die Tour Klaus (682 m) – Tremel (1.201 m) und Dürrenstein (1.878 m) ist ein tolles Erlebnis für konditionsstarke und Wildnis liebende Bergwanderer rund um Wildalpen. Die Route führt hauptsächlich durch das steirisches Lassingtal in den Ybbstaler Alpen. Hier trifft man auf eine urige Gegend, in der alte Baum- und Pflanzenbestände sowie besondere Pilz- und Tierarten sehr gut versteckt sind. Vom Tremel aus blickt man in das Gebiet Dürrenstein (Schutzgebiet auf Niederösterreichischer Seite). Ein Teilstück dieser Route erfolgt auf der Alpintour Hochkar-Dürrenstein.
💡
Vor oder nach der Tour kann man in der Jausenstation Karin´s Stub´n in Hopfgarten einkehren. Will man die Tour verlängern, so gibt es in der Ybbstalerhütte Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit.
 

Anfahrt

Anreise aus Wildalpen
1: Von der Barbarakirche Wildalpen in Richtung Palfau/Landl ca. 5,9 km an der Hochschwab Bundesstrasse B 24 fahren und bei der Abzweigung Fachwerk einbiegen und ins steirische Lassingtal bis nach Klaus fahren (ca. 11,6 km)

2: Man fährt über die Campingplatzbrücke, vorbei an Camping Wildalpen und zweigt nach links in den Hopfgarten ein. Man fährt weiter über die Hühnermauer bis man zur Abzweigung Rothwald kommt, biegt dort rechts ab und fährt ca. 6 km bis Klaus

Anreise nach Wildalpen:
Aus Wien
A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen

Aus Wien, Eisenstadt
Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

Aus Linz
A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

Parkplatz

In Klaus

Bergwelten entdecken