Über die Lakarscharte ins Mühlbachtal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 13,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
80 hm 1.750 hm 2.500 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Auf dieser mittelschweren Tour das gesamte Salzburger Mühlbachtal in der Glocknergruppe zu durchmessen, ist ein wahrer Landschaftsgenuss. Nach einer bereits aussichtsreichen Bergbahnfahrt geht es vom Alpincenter des Kitzsteinhorns weiter zur Lakarscharte - mit wunderschönen Blicken auf Berg und Tal. Zudem bieten sich entlang der Tour immer wieder nette Einkehrmöglichkeiten - immerhin kreuzt man im Abstieg drei verschiedene Almen. 

💡

Will man sich den Abstieg verkürzen, kann man auf der Schaunbergalm das Tälertaxi Oberkofler besteigen und sich ganz einfach ins Tal kutschieren lassen. Die Wartezeit auf das Taxi wird zudem durch hausgemachte Fruchtmolke in der dortigen Hütte und das Beobachten der Almschweine versüßt.

Anfahrt

Von Niedernsill mit der Bergbahn (Kitzsteinhorn) zum Ausgangspunkt des Alpincenters.

Wandern • Salzburg

Notgasse

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,7 km
Aufstieg
167 hm
Abstieg
1.034 hm
Wandern • Salzburg

Rundtour Stemmerkogel

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,8 km
Aufstieg
395 hm
Abstieg
1.408 hm
Wandern • Kärnten

Gerlitzen Höhenweg

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,2 km
Aufstieg
80 hm
Abstieg
1.440 hm
Wandern • Bayern

Große Wallfahrt

Dauer
5:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,8 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
430 hm

Bergwelten entdecken