Über das Kaisertal auf die Aples-Pleisspitze

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 4:00 h 8,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.200 hm 1.200 hm 2.655 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Skitouren • Vorarlberg

Karlstor

Anspruch
ZS
Länge
7,7 km
Dauer
3:30 h

Über das Kaisertal auf die Aples-Pleisspitze (2.655 m): Eine Skitour vom Feinsten ist jene auf die Aples-Pleisspitze. Das hat zwei Gründe: Zum einen der schöne Zugang durch das wildromantische Kaiserbachtal und zum anderen die wunderbaren, steilen Abfahrtsmöglichkeiten.  Rundum eine lohnende Skitour in den Lechtaler Alpen in Tirol.

💡

Wer Kaisers einen Besuch abstattet, bleibt am besten ein Wochenende oder besser noch eine Woche. Das Dorf liegt auf 1.518 m in der schneereichsten Gegend Österreichs: In den Lechtaler Alpen unmittelbar angrenzend zum Arlberg.

Das Tourenangebot ist genauso üppig wie die Schneelage. Selbst in schneearmen Wintern spurt der Skitourenliebhaber im Kaisertal gelassen seine Höhenmeter. Als Unterkunft bietet sich idealerweise das Edelweißhaus der DAV Sektion Stuttgart an.

Anfahrt

Von Reutte kommend auf der B198 bis Kaisers fahren.

Parkplatz

Am besten am Parkplatz beim Edelweißhaus (DAV Sektion Stuttgart), oder vor der letzten Kehre bevor man hinauffährt zur Kirche in Kaisers parken.

Edelweißhaus
Hütte • Tirol

Edelweißhaus (1.530 m)

Das Edelweißhaus (1.530 m) steht im Bergdorf Kaisers, dem höchst gelegenen Dorf im Tiroler Ausserfern oberhalb des Lechtals in den Lechtaler Alpen. Das Haus hat den Charakter eines Dorfgasthofes. Es verfügt über geräumige Zimmer mit Duschen, bietet Komfort und gute Küche. Seine Lage ermöglicht die Aussicht in das Almajurtal, auf die Valluga sowie auf die benachbarten Allgäuer Alpen Da man bis zum Edelweißhaus mit dem Auto zufahren kann, ist es auch ein Platz für bergbegeisterte Familien. Wanderer, Mountainbiker, Skitourengeher und Schneeschuhwanderer finden eine Vielzahl lohnenswerter Touren vor. Wanderer brechen vom Haus in das Kaisertal zum Kaiserjochhaus und Grießkopf, in das Almajurtal zur Erlachalpe oder auf Mutte- und Hahnleskopf auf. Skitouren führen zu Gipfeln wie Alplespleisspitze, Hahnleskopf, Gufle-Spitze und der Holzgauer Wetterspitze. Mountainbiker befahren das Almajurtal bis zur Erlachalpe. Besonders Mutig, die sich auch von Tragestrecken nicht schrecken lassen, können den Weg auf das Almajurjoch und zur Leutkircher Hütte wagen. Und eventuell von dieser Hütte nach St. Anton am Arlberg abfahren.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Vorarlberg

Liechelkopf

Dauer
3:00 h
Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Länge
5,5 km
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm
Skitouren • Vorarlberg

Mehlsack

Dauer
5:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
5,3 km
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm

Bergwelten entdecken