Anzeige

Hirschberg von Scharling

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 2:30 h 5,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
885 hm 885 hm 1.670 m
Anzeige

Der Hirschberg (1.670 m) ist das wohl beliebteste Skitourenziel am Tegernsee in den Voralpen Bayerns. Das liegt auch daran, dass der untere Teil recht schneesicher ist, da es auf der Piste losgeht. Bei den Hirschbergliften handelt es sich um eine kleine, ursprüngliche Anlage aus nur wenigen Schleppern. So hält sich der Trubel hier wunderbar in Grenzen. Die Piste verlässt der Skitourengeher auf halber Strecke und der zweite Teil verläuft dann im Abseits.

💡

Auf dieser Tour gibt es keine Einkehrmöglichkeit. Es bleibt die kleine Vereinswirtschaft unten an den Hirschbergliften oder man hält auf der Heimfahrt an einer der zahlreichen Cafés und Lokalitäten: Vom entspannten Café Sissi in Rottach-Egern bis zum zünftigen Bräustüberl in Tegernsee liegt so einiges am Weg.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, dann auf der B318 nach Gmund und entweder auf der B 318 westlich oder auf der B308 westlich am Tegernsee entlang. Von Rottach-Egern der B307 bis Scharling folgen.

Parkplatz

Parkplatz an den Hirschbergliften (gebührenpflichtig).

Bergwelten entdecken