Schöntalspitze

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 4:00 h 5,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.377 hm 20 hm 3.008 m

Nomen es omen – so macht das Schöntal seinem Namen aller Ehre. Ein abwechslungsreicher Aufstieg ohne lange Flachpassagen auf die 3.008 m hohe Schöntalspitze und schöne Abfahrtsmöglichkeiten garantieren einen tollen Tourentag in den Stubaier Alpen in Tirol. Meist ist in dem schattigen Tal noch guter Pulver zu finden.

💡

Genusstour im Sellrain mit oft gutem Schnee für zahllose Pulverschwünge. Im Anschluss kann die Einkehr im Alpengasthof Lüsens zur Stärkung empfohlen werden.

Anfahrt

Autobahn A12, Abfahrt Kematen und weiter ins Sellrain. In Gries links (Praxmar/Lüsens) abzweigen und bis zum Talende nach Lüsens fahren. 

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz beim Alpengasthof Lüsens (1.631 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Innsbruck. Weiter mit dem Linienbus nach Gries im Sellrain. Vereinzelt gibt es auch Busse bis Praxmar, ansonsten mit dem Taxi nach Lüsens.

Skitouren • Tirol

Zischgeles

Dauer
4:30 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
9,5 km
Aufstieg
1.320 hm
Abstieg
1.320 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Kleine Kreuzspitze

Dauer
3:30 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
6,1 km
Aufstieg
1.032 hm
Abstieg
1.032 hm
Skitouren • Tirol

Lüsener Fernerkogel

Dauer
5:00 h
Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Länge
7,8 km
Aufstieg
1.668 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Trentino-Südtirol

Wetterspitze

Dauer
4:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
8,3 km
Aufstieg
1.442 hm
Abstieg
1.442 hm

Bergwelten entdecken