Anzeige

Skitour Hinteres Hörnle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L+ leicht 3:00 h 8,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
745 hm 745 hm 1.548 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Sehr beliebte Skitour auf das Hintere Hörnle in der Zugspitzregion der Ammergauer Alpen in Bayern.

Die Tour verläuft im ersten Abschnitt entlang der Skipiste. Ziel ist das Hintere Hörnle (1.548 m), das über das Vordere Hörnle (1.484 m) erreicht wird. Unterwegs gibt es mit der Hörnlehütte eine lohnenswerte Einkehrmöglichkeit.

Diese Tour kann auch als Schneeschuhwanderung durchgeführt werden.

💡

Die gemütliche Hörnlehütte auf 1.390 m ist Winter wie Sommer entweder zu Fuß oder mit der Hörnlebahn leicht erreichbar. Auf der feinen Sonnenterrasse hat man nicht nur einen traumhaften Ausblick nach Süden sondern auch auf den hervorragenden Kaiserschmarrn vor sich, der bei den Gästen sehr beliebt ist.

Wem das noch zu wenig entspannt ist, der kann sich danach im Erlebnisbad WellenBerg in Oberammergau "tiefen"entspannen.

Anfahrt

Von Garmisch-Partenkirchen kommend B2 bis Oberau, danach auf der B23 über Oberammergau bis Bad Kohlgrub fahren.

Von München kommend auf der A95 und B23 über Oberammergau bis Bad Kohlgrub fahren.

Parkplatz

Ausgewiesener Parkplatz für Tourengeher oberhalb der Hörnlebahn. Vom Ort kommend biegt man nach der Hörnlebahn rechts ab.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof oder Kurhaus Bad Kohlgrub (Fußweg 20 Min bis zum Startpunkt)
 

Bergwelten entdecken