16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Almenrunde im Val Visdende

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S2 anspruchsvoll
Dauer
5:00 h
Länge
39 km
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Max. Höhe
2.023 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Das Visdende Tal in der Provinz Belluno gilt es zu entdecken. Diese einmalige Panoramatour verläuft am Südhang der Karnischen Alpen und ist als MTB-Tour 9 ausgeschildert. Den größten Teil der Strecke fährt man auf Forstwegen, am Anfang und Ende der Tour rollt es sich fast von allein auf Asphalt. Nur der Singletrail von der Malga Chiastelin bis zur Malga Antola ist fahrtechnisch etwas knifflig.
💡
Diese Tour stammt aus dem Buch „Mountainbike in den Dolomiten, Band 2" von Mauro Tumler, erschienen im Verlag Tappeiner.

Auf dieser einmaligen Hochebene sollte man sich einige Tage niederlassen! Nur so hat man genügend Zeit, die Landschaft zu Fuß oder mit dem Rad auf unzähligen Touren zu erkunden. Übernachtsmöglichkeiten gibt es in den schmucken Berggasthöfen, auf dem kleinen Campingstellplatz oder in einem der „Agriturismi" (Urlaub am Bauernhof). Im Sommer servieren mehrere Betriebe abwechselnd regionale Spezialitäten.

Anfahrt

Über den Kreuzbergpass bis S. Stefano di Cadore und ins Val Visdende. Von Belluno über die SS 51 bis Pieve und S. Stefano die Cadore bis ins Val Visdende.

Parkplatz

Gebührenpflichtige Parkplätze befinden sich beim Gasthof Le Buone Arie.

Bergwelten entdecken