16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Blumenweg - il sentiero dei fiori

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
B mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
10,1 km
Aufstieg
800 hm
Abstieg
390 hm
Max. Höhe
3.122 m
Anzeige

Der Sentiero dei Fiori ist ein historischer Kriegssteig in der Adamello-Presanella-Gruppe im Trentino, auf dem man den Bergkamm immer an der 3000er Grenze quert.
Der technisch anspruchsvolle Klettersteig, der mit luftigen Hängebrücken ausgestattet ist, führt zu den Schauplätzen der alpinen Gebirgsfront im Ersten Weltkrieg.

💡

Im Frühsommer liegen am Klettersteig Schneefelder und in den Stollen ist eine Stirnlampe sehr nützlich.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn A22, Ausfahrt Michele all’Adige, weiter in Richtung Cles, Val di Non, Val di Sole bis zum Tonalepass. In Tonale auf dem Platz der Kabinenbahn Presena parken und die Aufstiegsbahnen benutzen.

Von Bergamo-Brescia über die SS42 in Richtung Tonalepass fahren.

Parkplatz

Parkplatz Kabinenbahn Paradiso am Tonalepass

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Trento/Trient und weiter mit der Bahn Trient-Malé-Mezzana bis in die Val di Sole. Von dort aus führt der Linienbus zum Tonalepass.

Bergwelten entdecken