16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Schermberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
D sehr schwierig
Dauer
11:10 h
Länge
17,2 km
Aufstieg
1.740 hm
Abstieg
1.740 hm
Max. Höhe
2.375 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Eine anspruchsvolle Wanderung mit Klettersteig auf den Schermberg (2.396 m) im Toten Gebirge an der Grenze zwischen der Steiermark und Oberösterreich. Die Tour in der Region Pyhrn-Priel erfordert etwas Können, vor allem die Passage über den Klettersteig ist nur für Geübte. Gute Einkehrmöglichkeiten bieten das Almtalerhaus und die Welser Hütte.

💡

Der Schermberg ist der dritthöchste Berg des Toten Gebirges und die Nordwand des Schermbergs ist mit 1.400 Metern nach der Watzmann-Ostwand die zweithöchste Wand der Ostalpen.

Anfahrt

Auf der A9 Pyhrnautobahn bis zur Ausfahrt Ried im Traunkreis, SW-wärts abzweigen und über Scharnstein nach Grünau. Weiter Richtung Almsee bis zum Gasthof Jagersimmerl. Dort links ab und auf der Straße 6 km bis zur Almtaler Hütte fahren.

Parkplatz

Größerer Parkplatz beim Almtalerhaus auf 710 m Seehöhe.

Bergwelten entdecken