15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Aiguille des Drus

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S schwierig
Dauer
16:00 h
Länge
2,6 km
Aufstieg
927 hm
Abstieg
927 hm
Max. Höhe
3.754 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis August
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Die Aiguille des Drus im Montblanc-Massiv in Frankreich – oft auch einfach „Die Drus“ genannt – umfasst die beiden Gipfel Petit Dru (3.733 m) und Grand Dru (3.754 m). Von weitem wirkt die Drus neben der Aiguille Verte eher unscheinbar, eine leichte Route zum Gipfel gibt es aber nicht. Die Überschreitung der beiden Gipfel gilt als Klassiker im Gebiet und ist aufgrund der schönen Kletterei bei entsprechendem Können absolut zu empfehlen.

💡

Der Glacier de la Charpoua ist meist stark zerklüftet und die Wegfindung im Dunkeln schwierig. Es lohnt sich also, den Zustieg über den Gletscher noch am Vorabend zu erkunden.

Anfahrt

Über Bern und Martigny nach Chamonix und mit der Bergbahn zur Bergstation Montenvers. Von dort über den Hüttenweg zur Charpouahütte.

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze am „Parking des Planards“ in ca. 10 Minuten Gehdistanz zur Bahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug über Genf und Bellegarde nach Chamonix-Mont-Blanc. Mit der Bergbahn zur Bergstation Montenvers und von dort über den Hüttenweg zur Charpouahütte.

Bergwelten entdecken