Bishorn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 6:00 h 3,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
885 hm 885 hm 4.153 m
Berg- und Hochtouren • Wallis

Allalinhorn

Anspruch
L
Länge
2,6 km
Dauer
3:30 h
Berg- und Hochtouren • Aostatal

Ludwigshöhe

Anspruch
L
Länge
3,2 km
Dauer
3:00 h

Leichte Hochtour im Kanton Wallis von der Tracuithütte auf den Westgipfel des Bishorn (4.153 m) oberhalb von Zinal. Vom aussichtsreichen Gipfel hat man einen tollen Blick auf den Weisshorn-Nordgrat - dessen Verlängerung das Bishorn darstellt - und so prominente 4.000 er der Walliser Alpen wie das Matterhorn, das Zinalrothorn und das Obergabelhorn.

💡

Das Begehen der Tour erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko. Örtliche Gegebenheiten sind unbedingt zu beachten. Die Route kann sich je nach Verhältnissen und Bedingungen verändern. Die Mammut Alpine School bietet die Tour geführt an.

Die Mammut Alpine School bietet die Besteigung des Bishorns in Kombination mit dem Barrhorn in einem eindrucksvollen Gletschertrekking durchs Trutmanntal an.

Anfahrt

Von der A9 kommend in Turtmann Richtung Oberems, Turtmanntal abzweigen und bis zur Seilbahn fahren.

Parkplatz

Parkplatz der Talstation Luftseilbahn Turtmann-Oberems

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zur Bahnstation Turtmann und von dort mit dem Bus zur Seilbahnstation Turtmann-Oberems.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen, da Start und Ziel nicht ident sind.

Cabane de Tracu
Die Cabane de Tracuit liegt auf 3.256 m am Rand des Turtmann Gletschers, südöstlich der Les Diablons. Die im Kanton Wallis liegende Hütte ist im Besitz der CAS Sektion Chaussy. Die Cabane ist eine der meist besuchten Hütten der Schweiz. Aus technischer Sicht und Gründen des Umweltschutzes musste die 1929 erbaute ursprüngliche alte Hütte im Jahr 2013 einem Neubau weichen. Die alte Hütte war mit den Besuchermassen maßlos überfordert. Die neue Cabane de Tracuit bietet 116 Schlafplätze, verteilt auf mehrere Schlafsäle und entspricht dem derzeitigen Stand der Technik. Der Hüttenzustieg zur Tracuithütte ist einer der längsten in der Schweiz. Er erfordert alpine Erfahrung und im Sommer mindestens 4:30 h Gehzeit. Im Winter mindestens 6:30 h.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berg- und Hochtouren • Aostatal

Vincentpyramide

Dauer
2:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
2,8 km
Aufstieg
749 hm
Abstieg
749 hm
Berg- und Hochtouren • Aostatal

Balmenhorn

Dauer
2:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
2,7 km
Aufstieg
710 hm
Abstieg
10 hm
Berg- und Hochtouren • Piemont

Zumsteinspitze

Dauer
6:00 h
Anspruch
L leicht
Länge
14,2 km
Aufstieg
1.654 hm
Abstieg
1.654 hm
Berg- und Hochtouren • Wallis

Weissmies

Dauer
5:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
4 km
Aufstieg
933 hm
Abstieg
933 hm

Bergwelten entdecken