17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Weissmies

Weissmies

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Berg- und Hochtouren

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
4 km
Aufstieg
933 hm
Abstieg
933 hm
Max. Höhe
4.017 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September

    Anreise

    Anzeige

    Die wunderschöne, aber nicht zu unterschätzende Berg- und Hochtour im Kanton Wallis führt vom Berggasthaus Hohsaas (3.200 m) auf das Weissmies, einen 4.017 m hohen Berg in den Walliser Alpen.

    Der Berg hat seinen Namen von der Dialektform «Mies», was so viel wie «Moos» bedeutet, da die mächtigen weissen Firn- und Gletscherfelder den Gipfel wie weisses Moos bedecken.

    Das Weissmies zählt zu den einfacheren 4.000 ern in den Alpen und bietet einen idealen Einstieg, um bei einer Bergtour einmal dünne Luft zu schnuppern.

    💡

    Das Begehen der Tour erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko. Örtliche Gegebenheiten sind unbedingt zu beachten. Die Route kann sich je nach Verhältnissen und Bedingungen verändern. Die Mammut Mountain School bietet die Tour auf Anfrage geführt an. Mit der Mammut Mountain School können Sie sogar die beiden eindrücklichen 4.000 er-Gipfel Allalinhorn und Weissmies an einem Wochenende besteigen.
    Alternativ kann der Gipfel auch von der Weissmiesshütte aus begangen werden.

    Anfahrt

    Mit dem Zug über den Furka-Basistunnel nach Obergoms VS. Von dort auf der Route 19 über Brig nach Visp. In Visp auf der Route 9 nach Stalden und weiter nach Saas-Grund.

    Parkplatz

    Parkplatz bei der Talstation der Bergbahnen in Saas-Grund

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Postauto nach Saas-Grund

    Bergwelten entdecken