15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Großer Krottenkopf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T4 schwierig
Dauer
4:30 h
Länge
7,8 km
Aufstieg
1.677 hm
Abstieg
54 hm
Max. Höhe
2.630 m
Anzeige

Der Große Krottenkopf ist mit 2.656 m der höchste Berg in den Allgäuer Alpen. Diese schwierige Bergtour hinauf zum Gipfel beginnt in der Tiroler Lechtal-Gemeinde Elbigenalp, dem Geburtsort von Anna Stainer-Knittel, deren Lebensgeschichte im Roman „Geier-Wally" sowie in der Oper „La Wally" verarbeitet wurden. Nachdem man den Aufstieg auf der sonnenverwöhnten Seite des Allgäuer Haupkammes bewältig hat, erwartet einen oben ein wunderschöner Panoramablick auf das Lechtal.

💡

Da die letzte Etappe recht mühsam ist, lassen viele Bergsteiger ihren Rucksack auf der Krottenkopfscharte zurück und besteigen den Gipfel mit weniger „Ballast".

Anfahrt

Zum Parkplatz Geierwally.

Parkplatz

Parkmöglichkeit am Parkplatz Geierwally.

Öffentliche Verkehrsmittel

LechtalBus-Haltestelle in Elbigenalp beim Hotel Alpenrose.

Bergwelten entdecken