Auf den Tauernkogel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 3:30 h 1,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
508 hm 508 hm 2.989 m

Die beliebte Bergtour auf den Gipfel des Tauernkogels (2.989 m) in der Venedigergruppe zwischen dem Bundesland Salzburg und Tirol (Osttirol) verlangt Konzentration und Erfahrung im alpinen Gelände. Beim Zustieg von der St.-Pöltner-Hütte muss ein steiles Schneefeld gequert werden, das die eigentliche technische Herausforderung dieser Tour darstellt. Bereits in prähistorischer Zeit wurde der Felbertauern mit seiner wunderschönen Bergseenlandschaft als Übergang genutzt. Zerfallene Grundmauern entlang des An- und Abstieges zeugen vom regen Saumhandel über den Felbertauern.

💡

Die St.-Pöltner-Hütte kann auch vom Süden über den Weg vom Matreier Tauernhaus (1.512 m), in 3,5 Stunden Gehzeit erreicht werden.

Anfahrt

An der Abfahrt Wörgl von der A 12 abfahren. Nach Osten über Hopfgarten und Kirchberg in Tirol bis Kitzbühel. Weiter über Pass Thurn nach Mittersill. Der Hintersee liegt etwa 12 Km südlich von Mittersill (zuerst ca. 8 km Bundesstrasse Richtung Felber Tauern dann rechts ab Richtung „Hintersee“).

Parkplatz

Parkplatz Hintersee in Mittersill.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist durch die Pinzgauer Lokalbahn und ÖBB- Busse sehr gut erreichbar. Der Hintersee ist durch lokale Taxiunternehmen erreichbar.

Die St. Pöltner Hütte
Die St. Pöltner Hütte (2.481 m) ist eine im Sommer bewirtschaftete Schutzhütte für Bergwanderer, Hochtourengeher und Mountainbiker am Felbertauern in der Salzburger Granatspitzgruppe, die zum Nationalpark Hohe Tauern gehört. Sie liegt im alpinen Gelände der Felbertauern-Passhöhe, einem alten Tauernübergang der Gemeinde Mittersill, unterhalb des Tauernkogels an der Grenze zu Tirol und zur Venedigergruppe. Die Hütte ist Stützpunkt des Venediger-Höhenwegs und des St. Pöltner Ost- und Westwegs. Aufgrund des schroffen und teilweise steilen Geländes sowie die Länge des Aufstieges, ist ein Zustieg für Kinder nur bedingt geeignet. In diesem Fall empfehlen wir die südseitigen Anstiege ab dem Matreier Tauernhaus, hier beginnt auch der kürzeste Anstieg von Süden über den Venedigerblick - Panoramaweg, 3:30 h.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berg- und Hochtouren • Salzburg

Wiesbachhorn

Dauer
4:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
5,9 km
Aufstieg
1.560 hm
Abstieg
60 hm
Berg- und Hochtouren • Trentino-Südtirol

Piz Duleda

Dauer
5:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
12,3 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
990 hm
Berg- und Hochtouren • Tirol

Furgler vom Komperdell

Dauer
3:45 h
Anspruch
L leicht
Länge
10,4 km
Aufstieg
1.047 hm
Abstieg
0 hm

Bergwelten entdecken