Senkrechte Felswände und kristallklares Wasser
Foto: Pixaby - TeeFarm
Leichte Touren

3 erfrischende Wasserfallwanderungen in der Schweiz

Magazin • 19. Mai 2020

Ein feiner Sprühnebel liegt in der Luft und befeuchtet mit jedem Atemzug die Lungen. Besonders an heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung. Wanderungen entlang von Wasserfällen erfrischen nicht nur den Körper, sondern auch die Seele.

Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das aktuelle Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2020)
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das aktuelle Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2020)

Das aktuelle Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2020) ist ab 22. Mai 2020 im Zeitschriftenhandel, bequem im Abo für ÖsterreichDeutschland und die Schweiz oder als E-Paper erhältlich.

1. Griesschlucht und Pochtenfall

Entlang des Gamchibachs führt der Wildwasserweg in die Griesschlucht. Vorbei am tosenden Pochtenfall (81 m) und  einem vom Wasser ausgespülten Strudeltopf mit dem klingendem Namen "Hexenkessel", geht es in Schlaufen hinab zum Tschingelsee und weiter nach Kiental.

2. Seerenbachfälle

Beinahe 600 m stürzen die Seerenbachfälle in die Tiefe. Sie gehören damit zu den höchsten Wasserfällen Europas. Ihre Wasser entstammen der unterirdischen Rinquelle, welche durch ein riesiges Höhlensystem unter den Churfürsten gespeist wird. Die Wanderung führt vom Dorf Betlis zu einer Aussichtsplattform, von der man das gigantische Wasserspektakel bewundern kann.

3. Von Sonlerto zum Wasserfall Foroglio

Von Sonlerto führt der gemütliche Wanderweg entlang der Bavona in das pittoreske Dorf Foroglio. Wie Trabanten scharen sich dort die typischen Steinhäuser um das Kirchlein aus dem 15. Jahrhundert. Nach einem Abstecher zum Wasserfall folgt man weiter dem Verlauf des Bavonatales, passiert die schöne Cappella San Michele und erreicht schliesslich Bignasco.

Mehr zum Thema

Im Ilsetal – eine Wasserwanderung in Deutschland
Im Bergwelten Magazin (August/September 2017) findet ihr zahlreiche wassernahe Touren, denn in der Hitze des Sommers gibt es nichts Besseres als eine Wanderung am Wasser: Hier stellen wir euch 7 Touren in Deutschland zu idyllischen Bergseen und spektakulären Wasserfällen, zu ruhigen Flüssen, frischen Quellen und wilden Klammen näher vor.
Ein Spiegelbild am Sorapiss-See
Im Bergwelten Magazin (August/September 2017) findet ihr zahlreiche wassernahe Touren, denn in der Hitze des Sommers gibt es nichts Besseres als eine Wanderung in die Berge: 3 Touren zu idyllischen Bergseen und spektakulären Wasserfällen, zu ruhigen Flüssen, frischen Quellen und wilden Klammen in Südtirol!
Der Lechweg ist nur einer von zahlreichen wunderschönen Wasserwanderungen in Österreich.
In der Hitze des Sommers gibt es nichts Besseres als eine Wanderung in die Berge: 11 Touren in Österreich zu idyllischen Bergseen und spektakulären Wasserfällen, zu ruhigen Flüssen, frischen Quellen und wilden Klammen.

Bergwelten entdecken