Anzeige
Tourentipp

Schneeschuhtour am Fuße des Säntis im Alpstein

• 16. Januar 2019

Gemütliche und leichte Schneeschuhwanderung an der Grenze der Kantone Appenzell Ausserrhoden und St. Gallen: Von der Schwägalp nach Seeben. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.

Winterlandschaft rund um die Schwägalp in den Appenzeller Alpen
Foto: mauritius images / Dietmar Walser
Winterlandschaft rund um die Schwägalp in den Appenzeller Alpen

Die Tour

Die Schneeschuhtour eignet sich besonders für all jene, die es gern gemütlich angehen. Gerade einmal 8 Höhenmeter im Aufstieg gilt es auf dieser Wanderung zu überwinden. Die Strecke verläuft großteils bergab und führt vom Restaurant Schwägalp zunächst durch ein kleines Wäldchen. Ein kurzes Stück wird auf einer Straße gewandert, ehe man an der Alphütte Dräckloch wieder auf verschneiten Wanderwegen durch die Landschaft stapfen kann.

3D-Kartenausschnitt der Schneeschuhtour am Fuße des Säntis: Schwägalp - Seeben
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Schneeschuhtour am Fuße des Säntis: Von der Schwägalp nach Seeben an der Grenze der Kantone Appenzell-Ausserrhoden und St. Gallen

Vorbei an der Alp Dunkelboden geht es hinunter zur Luttertannen und weiter bis zum ehemaligen Gasthaus Seeben, das knapp unterhalb einer schönen Kapelle liegt. Wer die Strecke retour nicht zu Fuß zurücklegen möchte, kann bequem mit dem Postbus zurück zum Ausgangspunkt fahren. So oder so sollte man dann im Restaurant Schwägalp einkehren und die Wintertour mit der Verkostung regionaler Köstlichkeiten krönen. Nicht zu vergessen: einem beeindruckendem Blick von der Sonnenterrasse aufs imposante Säntismassiv.

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „Unsere schönsten Hütten“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken