Red Bull Five Blocks

3 Boulder-Tipps von Bernd Zangerl

Tipps & Tricks • 5. August 2015

160 Boulderprobleme, 8 Sektoren, 9 Boulder, die weit über Absprunghöhe gehen und selbst hartgesottene Profis an ihre Grenzen bringen. Das alles bietet der Silvapark im Tiroler Paznaun. Beim Red Bull Five Blocks vom 6. bis 9. August 2015 erschlossen dort zehn internationale Top-Boulderer neues Terrain. Initiator Bernd Zangerl verrät uns 3 Silvapark-Boulder, die auch für Einsteiger bewältigbar sind.

Bouldern im Silvapark im Paznaun
Foto: Red Bull Content Pool
Bouldern im Silvapark im Paznaun

Fünf Highballs, fünf Teams - und zwei Tage Zeit, um die richtige Line am Felsen zu finden. Beim Highball Invitational Red Bull Five Blocks wagen sich zehn internationale Top-Boulderer auf großteils unbekanntem Terrain an fünf ausgewählte Highballs mit bis zu acht Metern Höhe. Nur mit höchster Konzentration und einer ordentlichen Portion Mut ist dieses Unterfangen zu lösen.
 

Bernd Zangerl beim Bouldern im Silvapark im Paznaun

Doch der Silvapark steht nicht nur für Highballs und Extremklettern. Er bietet Boulderprobleme für jede Könnensstufe und ein Terrain, das einen Kletterausflug mit der ganzen Familie ermöglicht. Praktisch: Kletterschuhe und Matten können in Galtür im Sportgeschäft ausgeliehen werden.

Boulderprofi Bernd Zangerl hat das Gebiet nicht nur erschlossen, sondern auch ins Herz geschlossen. Für uns stellt er 3 Boulder in verschiedenen Sektoren vor, die auch für Einsteiger geeignet sind. Als Bonus gibt es einen Kinder-Boulder.

Boulder-Tipps

Bergwelten entdecken