Zauberwald und Hintersee in Ramsau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 2:30 h 9,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
160 hm 160 hm 802 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Bei der Wanderung durch den Zauberwald zum Hintersee kann man gleich drei Highlights der Ramsau in Oberbayern erleben. Am Beginn wandert man an der Pfarrkirche St. Sebastian vorbei, dann weiter durch den wildromantischen Zauberwald bis hin zum Hintersee. Auf der knapp zehn Kilometer langen Rundtour mit nur 225 Hm kann man den Ausblick auf die Berchtesgadener Alpen genießen und sich später mit einem Einkehrschwung belohnen.

💡

Eine fangfrische Forelle oder Wild aus der Region: diese kulinarischen Schmankerl belohnen die Wanderung im Alpenhof am Hintersee. Die Gemeinde Ramsau gehört außerdem der Initiative „Bergsteigerdörfer“ des Alpenvereins an.

Anfahrt

Von Berchtesgaden
Richtung Ramsau den Ort Engedey durchfahren und nach ca. 6 km den zur linken gelegenen Fußballplatz Ramsau passieren. Nach diesem Sportplatz links abbiegen und in den Ort Ramsau einfahren. Nach einigen Metern erscheint zur rechten eine Tankstelle. Ca. 200 m nach dieser Tankstelle befindet sich auf der linken Seite der Parkplatz.

Von Bad Reichenhall
Dem Verlauf der Alpenstraße und der Beschilderung "Ramsau" folgen. Am Ende der Alpenstraße vor dem Fußballplatz Ramsau rechts abbiegen und im Ort, wie oben beschrieben, den Parkplatz aufsuchen.

Parkplatz

Parkplatz auf der linken Seite, ca. 200 m nach der Tankstelle.

Winterwandern • Bayern

Nonner Weg

Dauer
2:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
8,8 km
Aufstieg
270 hm
Abstieg
270 hm
Winterwandern • Salzburg

Der Schattberg Rundweg

Dauer
2:20 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
6,9 km
Aufstieg
174 hm
Abstieg
174 hm
Winterwandern • Salzburg

Der Hinterreith Rundweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
7,7 km
Aufstieg
189 hm
Abstieg
189 hm

Bergwelten entdecken