Anzeige

Maximiliansreitweg nach Winkl

Tourdaten

Anspruch
WT1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
11,5 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Max. Höhe
701 m
Anzeige

Der Maximiliansreitweg führt vom Langlaufzentrum Aschauerweiher bis zur Forstdienststelle nach Winkl im Berchtesgadener Land, Bayern. Es sind nur 237 Höhenmeter zu bewältigen, allerdings benötigt man etwas Kondition für die knapp 12 Kilometer auf einem gut geräumten Winterweg. Der Maximiliansreitweg ist Teil des Alpenweitwanderwegen Berchtesgaden - Salzburg, sowie des Maximiliansweges, der vom Bodensee zum Königssee führt. Auch für sich alleine ist dieser Weg im Winter herrlich zu gehen und beeindruckt mit tollen Aussichten auf die Bechtesgadener Bergwelt.

💡

Wer noch etwas Puste hat, der kann noch bis zum Aussichtspunkt Kastensteinerwand aufsteigen. Das dauert noch etwa eine Stunde länger, belohnt allerdings mit tollen Aussichten auf den Watzmann und ins Tal nach Bischofswiesen.

Anfahrt

Auf der B305 nach Berchtesgaden, weiter in Richtung Bischofswiesen - rechts zum Parkplatz Aschauerweiher.

Parkplatz

Parkplatz Aschauerweiher

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Berchtesgaden

Bergwelten entdecken