Anzeige

Piz Umbrail

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
6:00 h
Länge
14,1 km
Aufstieg
533 hm
Abstieg
1.622 hm
Max. Höhe
3.033 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Familientour
Anzeige

Grenzgipfel mit umfassender Aussicht: Eindrucksvoll ist die Aussicht vom Piz Umbrail (3.033 m) in den Ortler-Alpen, lang allerdings der Abstieg über den Lai da Rims, einen wunderschönen Bergsee in einem urweltlich anmutenden, von felsigen Bergflanken umgebenen Kessel.

Die Rückkehr auf dem Anstiegsweg empfiehlt sich als „kindgerechte“ Variante.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Unterengadin. Scuol – Zernez – Münstertal" von Rudolf und Siegrun Weiss, erschienen im Bergverlag Rother.

Eine Einkehrmöglichkeit gibt es erst am Ende der Wanderung in Valchava. Der Piz Umbrail befindet sich genau an der Grenze zwischen dem Schweizer Kanton Graubünden und der italienischen Provinz Sondrio

Parkplatz

Gute Parkmöglichkeiten am Umbrailpass

Bergwelten entdecken