Anzeige

Walserweg - Etappe 10: Fluhlöchle nach Mellau

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
7:30 h
Länge
24 km
Aufstieg
1.170 hm
Abstieg
1.540 hm
Max. Höhe
1.621 m
Anzeige

Die anspruchsvolle Bergwanderung im Bodensee-Rheintal führt von Ebnit auf das Fluhlöchle (1.620 m) und über die Hintere Bleichtenalpe (1.325 m) nach Mellau im Hinterland des Firstes. Auf dieser Bergwanderung im Bregenzerwald-Gebirge marschiert man zuerst aus dem Ortsgebiet von Ebnit zur Ebniter Ache, die man auf einer Hängebrücke überquert.

Über steile Bergpfade passiert man unterhalb des Firsts zuerst die Unterfluh- und später die Sattelalpe, bevor man ein ausgedehntes Hochmoorgebiet erreicht. Am Hochplateau entlang gelangt man zur Haslachalpe, bevor man schließlich Mellau erreicht. Insgesamt eine fordernde, aber lohnende Bergwanderung mit Ausblick auf das umliegende Lechquellengebirge in Vorarlberg.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Walserweg Vorarlberg" von Stefan Heim, erschienen im Verlag Tyrolia.

Bei den Hirten der Haslachalpe nach dem kürzesten Weg zur Alpe Lindach nachfragen. Dadurch lässt sich das uninteressanteste Stück der Tour abkürzen. Allerdings ist die Strecke nicht markiert und erfordert gute Orientierungskenntnisse.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ebnit-Kirche: mit dem Landbus von Dornbirn, Linie 47;

Mellau-Kirche: mit dem Landbus Bregenzerwald von Bregenz, Linie 37, von Dornbirn Linie 40

Bergwelten entdecken