16.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Um den Roques de Garcia am Teide

Um den Roques de Garcia am Teide

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
3,3 km
Aufstieg
193 hm
Abstieg
193 hm
Max. Höhe
2.182 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour
Anzeige

Leichte Rundwanderung um den Roques de Garcia (2.182 m) am Teide. Das Massiv des Roques de Garcia mit dem imposante Felsen La Catredal ist das imposanteste Felsmassiv in der Caldera des Teide. Dieses kann man in dieser gemütlichen Rundwanderung einmal umwandern. Die Strecke führt über gute Wege vorbei an einer Aussichtsplattform und an einem erkalteten Lavafeld wieder zurück zum Ausgangspunkt. Insgesamt eine lohnende Bergwanderung in der Provinz Santa Cruz auf Teneriffa.

Man startet vom Parkplatz am Roques de Garcia und folgt dem Abstiegsweg an der Aussichtsplattform zum La Catedral. Kurz vor dem La Catedral zweigt ein Weg rechts ab, der an den Fuß dieses Felsmassivs führt. Man folgt den Weg, wobei das Massiv des Roques de Garcia sich immer rechts befindet.

Es geht jetzt leicht ansteigend über ein erkaltetes Lavafeld hinauf zu einer kleinen Felsgruppe. Diese umschreitet man links, um auf die Rückseite zu gelangen. Von der kleinen Felsgruppe hat man einen schönen Blick hinüber zum La Catedral. Danach wechselt man die Seite des Roques de Garcia und wandert auf der Rückseite vorbei an den Roque Cinchado zurück zum Parkplatz.

💡

Man sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, um auch den Rest der Caldera zu sehen oder einfach mal mit der Seilbahn in die Nähe des Gipfels des Teide zu fahren.

Anfahrt

Mit dem Auto Fahrt in die Caldera des Teide auf der TF 21. Es gibt hier mehrere Zufahrtsstraßen, welche in die Caldera führen.

Parkplatz

In der Nähe des Roques de Garcia gibt es mehrere Parkmöglichkeiten, da dies einer der am meisten besuchten Orte in der Caldera des Teide ist.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus in die Caldera des Teide fahren.

Bergwelten entdecken