Morro Janana

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:50 h 7,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
431 hm 431 hm 672 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Familientour
  • Rundtour

Aussichtsreicher Rundwanderung auf Fuerteventuras zentralem Bergkamm: Eine Sendestation auf dem Gipfel macht den Morro Janana zu einer leicht zu bestimmenden und weithin sichtbaren Landmarke im zentralen Bergland.

Besonders reizvoll: Auf dem Rundweg hat man sowohl die Ost- als auch Westküste der Kanarischen Insel in Spanien im Blick, und bei guter Sicht zeigt sich im Norden die Silhouette von Lanzarote.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Fuerteventura: Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen“ von Rolf Goetz, erschienen im Bergverlag Rother.

Die Runde sollte nicht im Hochsommer unternommen werden, da es auf dem gesamten Weg keinen Schatten und keine Einkehrmöglichkeit gibt.

Anfahrt

In Agua de Buyes biegt man von der FV-20 in die Ortsstraße ein, hält sich nach 200 m rechts und kommt dann sogleich an der Kirche vorbei. Etwa 200 m weiter schwenkt die Straße scharf nach links, hier verlässt man sie geradeaus in eine Schotterpiste, die durch den Barranco de los Almácigos führt. Man folgt ihr 1,5 km bis zu einer Gabelung kurz vor einer Rasthütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt Agua de Buyes liegt an der Buslinie 1 Puerto del Rosario – Morro Jable. Ab der Bushaltestelle an der FV-20 zusätzliche Gehzeit zum Ausgangpunkt von 30 Minuten.

Wandern •

Roque Nublo

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
207 hm
Abstieg
207 hm
Dauer
1:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,3 km
Aufstieg
172 hm
Abstieg
172 hm
Wandern •

Bandama-Krater

Dauer
1:40 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,3 km
Aufstieg
271 hm
Abstieg
271 hm
Wandern •

Caldera Colorada

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,1 km
Aufstieg
59 hm
Abstieg
59 hm

Bergwelten entdecken