La Graciosa (Südküste)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 12,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
263 hm 263 hm 174 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Familientour

Idyllische Badebuchten am Gelben Berg auf der kanarischen Insel La Graciosa: Während die Playa de las Conchas (siehe Tour „Playa de las Conchas") im Nordwesten der Insel mehr fürs Auge ist, sind die Strände an La Graciosas Südküste hervorragende Badereviere. 

​Einen Besuch wert ist vor allem die Montaña Amarilla – von der Gipfelsäule auf dem Vulkankrater bietet sich ein großartiger Ausblick auf La Graciosas Süden und das gegenüberliegende Famara-Kliff.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Lanzarote: Die schönsten Küsten- und Vulkanwanderungen“ von Rolf Goetz, erschienen im Bergverlag Rother.

Unterkunftsmöglichkeiten in der Pension Girasol oder auf dem Campingplatz am Ortsrand von Caleta del Sebo. Hier kann kostenlos gezeltet werden; dazu bedarf es aber einer schriftlichen Genehmigung (www.reservasparquesnacionales.es)

Anfahrt

Ausgangspunkt ist der Hafen von Caleta del Sebo.

Parkplatz

Am Hafen von Caleta del Sebo.

Öffentliche Verkehrsmittel

Fährverbindung von Órzola. Nach Órzola mit Buslinie 09 von Arrecife.

Dauer
1:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,3 km
Aufstieg
172 hm
Abstieg
172 hm
Wandern •

Caldera Colorada

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,1 km
Aufstieg
59 hm
Abstieg
59 hm
Wandern •

Roque Nublo

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
207 hm
Abstieg
207 hm
Wandern •

Bandama-Krater

Dauer
1:40 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,3 km
Aufstieg
271 hm
Abstieg
271 hm
Dauer
3:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,8 km
Aufstieg
140 hm
Abstieg
140 hm

Bergwelten entdecken