Wanderung zur Sarradet-Hütte von Garvanie

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 4:00 h 7,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.300 hm 110 hm 2.595 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Wanderung von Garvanie zur Sarradet-Hütte (2.587 m) in den Pyrenäen in Frankreich: Herrliche Tour im „Cirque de Gavarnie" zum „Refuge des Sarradets" und zum aussichtsreichen Col des Sarradets mit Übernachtung. Anschlussstour am nächsten Tag auf den Monte Perdido (3.255 m), dem dritthöchsten Gipfel der Zentralpyrenäen.

💡

Am Abend zum Sonnenuntergang sollte man den „Col des Sarradets" besuchen, mit traumhafter Aussicht zum Vignemale-Massiv. Dann Übernachtung für den frühen und langen Anstieg zum Perdido. Wanderer können sich mit dem Besuch der „Breche de Roland" begnügen. Der Besuch der markanten Bresche ist auf alle Fälle lohnend.

Anfahrt

Nächster Flughafen ist Tarbes, hier auf der A64 bzw. (N 21) 18 Km nach Lourdes. Über Lourdes auf der D 821 (N 21) ca.12 Km nach Arglès Gazost und weiter nach Pierrefitte-Nestalas (6 Km).

Von dort auf der (D 921) D 12 nach Luz-Saint-Sauveur (11 Km) und über Gèdre (D 921) nach Garvanie (17 Km).

Parkplatz

Parkplatz in Gavarnie nach der Rechtskurve (ca. 1.350 m). In Gavarnie muss man von Parkwärtern ein Parkticket kaufen oder Parkplatz bei einer Unterkunft.

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionale Zugverbindung von Toulouse (Flughafen) nach Lourdes. Infos / Reservierungen / Fahrkarten: Direkttelefon in Frankreich: 36 35 (0,34 €/min) Tel. in Frankreich: 0 891 677 677. Es gibt Busverbindungen nach Garvanie.

Bergwelten entdecken