17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rennsteig, Etappe 5: Von Allzunah nach Friedrichshöhe

Rennsteig, Etappe 5: Von Allzunah nach Friedrichshöhe

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
7:00 h
Länge
24,3 km
Aufstieg
394 hm
Abstieg
351 hm
Max. Höhe
841 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
    Anzeige

    Der Rennsteig ist einer der bekanntesten Fernwanderwege in Deutschland. Er führt in acht Etappen durch die Höhen des Thüringer- und Frankenwaldes. Dabei kann man die Natur und Geschichte dieser wunderbaren Landschaft erleben.

    Die fünfte Etappe führt von Allzunah nach Friedrichshöhe.

    Wegbeschreibung
    Von Allzunah wandert man in östlicher Richtung zum Steinbruch am Großen Hundskopf und weiter zum Großen Dreiherrenstein. Die Waldbaude dort lädt zu einer ersten Einkehr ein. Wenige Meter südlich gelangt man zur Mitte des Rennsteiges. Weiter geht man durch den Wald nach Neustadt am Rennsteig. Hier gibt es Einkehrmöglichkeiten im Gasthof Hubertus und im Hotel Kammweg.

    Man folgt dem Rennsteig nach Süden zum Triniusstein an der Schwabenhauptwiese mit der Triniusbaude. Ab hier geht es wieder bergauf, nach links zu einem Skilift und weiter nach Masserberg. Der Ort bietet dabei verschiedene Einkehrmöglichkeiten.

    Anschließend geht man weiter nach Süden zur Rennsteigwarte auf dem Eselsberg. Vom Aussichtsturm genießt man einen wunderbaren Rundumblick auf den Thüringer Wald. In der Turmbaude kann man zudem einkehren.

    Es geht weiter über den Kleinen Sauberg zur Eisfelder Ausspanne. Unweit von hier liegt das Unterbecken des Pumpspeicherwerks Goldisthal. Bis zum Endpunkt der Etappe Friedrichshöhe ist es nun nicht mehr weit.

    Weitere Etappe
    Rennsteig, Etappe 6: Von Friedrichshöhe nach Spechtsbrunn

    💡

    Am Endpunkt der Etappe bieten sich mit dem Gasthof & Pension zum Rennsteig, der Gaststätte Pension Hirschblick und der Pension Arnika mehrere Übernachtungsmöglichkeiten.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Am Wochenende kann man mit dem Zug zum Bahnhof Rennsteig fahren. Von dort sind es 2,5 Kilometer nach Allzunah. Idealerweise steigt man nicht bei dieser Etappe ein.

    Bergwelten entdecken