16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Üble Schlucht

Üble Schlucht

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
3,9 km
Aufstieg
837 hm
Abstieg
837 hm
Max. Höhe
928 m

Details

  • Familientour
Anzeige

Die Üble Schlucht ist eine wildromantische Klamm bei Laterns in Vorarlberg, die auf einer Länge von 500 m ob ihrer Ursprünglichkeit als Europaschutzgebiet angewiesen ist. Die Frutz hat sich hier tief in den harten Felsen gefressen und eine imposante Schlucht geschaffen, die auf einem schmalen Weg erkundet werden kann.

Wegbeschreibung
Der Weg beginnt in Laterns-Thal beim ehemaligen Gasthof Löwen. Man folgt der Beschilderung über eine Wiese und erreicht schon nach kurzer Zeit den Eingang zur Schlucht. Der Weg führt steil hinunter in die Schlucht und durch die gesamte Klamm mit ihren zum Teil extrem steil aufragenden Wänden und imposanten Wasserfällen.

Am Ende der Klamm macht man kehrt und wandert auf dem selben Weg wieder retour.

Gut zu wissen
Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind für die Begehung der Schlucht empfehlenswert, da der Weg schmal, rutschig und zum Teil steil ist. Auch muss man gelegentlich den Kopf einziehen um sich nicht an den Felsen zu stoßen.

💡

Die Üble Schlucht kann auch von Rankweil aus begangen werden. Dieser Weg ist allerdings etwas länger.

Anfahrt

A14 Rheintalautobahn Ausfahrt Rankweil, ab Zentrum Richtung Laterns.

Parkplatz

Nach der Ortsdurchfahrt Laterns-Thal gibt es einen öffentlichen, kostenlosen Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Landbus-Linie 65 ab Bahnhof Rankweil bis Haltestelle Gasthof Löwen.

Bergwelten entdecken